Das Neue Stück für die Saison 2018/19 ist gefunden!

 

 

 

"VORSICHT " Bissiger Hund“

 

ein 3akter von Wolfgang Bräutigam

 

 

 

Im Hause des Kaminkehrermeisters Schwarz ist Streitausgebrochen.

Immer wenn er zu seiner Arbeitgeht, tritt er in die Hinterlassenschaft von Hunden. Nicht besser geht es dem Postboten Eilig, der schon mit manch zerissenen Hosen von seinem Dienstweg nach Hause gekommen ist.

Kein Wunder, dass die beiden keine Hunde mögen und so gründen sie einen Verein, um die Freiheit und die Verunreinigung durch Hunde  einzuschränken: "Die Tretminenentschärfer".

Aber gegen diesen Verein tritt eine Opposition auf den Plan.

 

 

"Maulkorbgegner" nennen sie ihre Neugründung, Mitglieder sind alle Hundefreunde.

Die Sorge des Pfarrers ist groß, denn plötzlich ist sein kleiner Pinscher verschwunden.

Die Streiche sind nicht wenig, die sich schwarz und Eilig ausdenken, un ihre Gärtenvon den Vierbeinern zu befreien.

Da gibt es ferngesteuerte Katzen sowie geladene Gartenzäune. Heidi, die Tochter von Schwarz, hat sich gerade bei dieser Spannungssituation einen kleinen jungen Hund angeschafft, den sie nun vor ihrem Vater verstecken muss.

Der Fammilienkrach ist vorprogrammiert, sogar das Zimmer wird in zwei Hälften geteilt. Doch Heidi weiß Rat. Sie sperrt ihren kleinen Liebling zu ihrem schlafenenden Vater ins Zimmer ein.

Dieser wird nun mit Samtpfötchen und einer Liebkosung aus dem Schlaf geweckt und schon fängt sein Herz zu schmelzen an.

Und mit einigen Kompromissen findet die Versönung von "Tretminenentschärfern" und "Maulkorbgegnern" statt.