Theaterzeitung 1981/82
Theaterzeitung 1981/82

Im Jahre 1981 wurde die Amateurtheatergruppe des TSV ERBACH von Mitgliedern der Fußballabteilung gegründet- unter der Leitung von Rudi Holoch. Er war Theaterleiter und Regisseur bis zum Jahre 2000, ehe Otto Steinle diese Funktionen bis heute übernahm.

 

Mittlerweile in Erbach im kulturellen Stadtleben etabliert, zählten legendäre Gastauftritte, z.B. in Bad Waldsee, Staig, Seissen, Scheer oder Lautertal, zu Höhepunkten. Regelmäßig - seit über 30 Jahren – geben wir in Baienfurt zwei Vorstellungen vor echtem Stammpublikum, „volles Haus“ und langanhaltender Applaus inbegriffen.

 

Ca. 35 Theaterstücke sind es in all den Jahren inzwischen geworden - von unserem Lieblingsautor Bernd Gombold allein zwölf.

 

Das  25-jährige „Theaterbestehen“ 2006 wurde nicht nur intern mit einem Festabend gefeiert, sondern mit unserem tollen Publikum ein Sketche-Abend „zelebriert“ sowie gebührend mit den treuen Erbacher Theaterbesuchern gefeiert.

 

Die Theatergruppe ist seit ihren Anfängen regelmäßig sozial aktiv. Neben den Seniorennachmittagen, den Auftritten für die „Aktion 100 000 – Ulmer helft“ unterstützen wir „Erbacher Sozialprojekte“.

 

 

Hätten Sie (du) Lust, mitzumachen? Wir freuen uns über jedes "neue Gesicht" ! Kontakt